background
companiayasalam
background

Compania Ya Salam

„Kunst ist gezwungen sich auszudrücken. Aber die Formen müssen schön sein. Wenn du der Schönheit begegnest, dann strecken sich tief in deinem Inneren Hände aus, um sie in den Besitz deines Herzens zu bringen.“ Khalil Gibran

Im Jahre 2006 hat Rebecca Wildi die Tanzgruppe "Compania Ya Salam" ins Leben gerufen, mit dem Ziel dem Orientalischen Tanz in der Schweiz eine Plattform zu bieten und ihn einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Die Company widmet sich Ägyptischer Folklore und auch moderner Ägyptischer Musik und erweitert ständig ihr Tanzspektrum. Die Tanztruppe zeigt in regelmässigen Abständen sowohl eigene, abendfüllende Shows auf der Bühne als auch professionelle, attraktive Solo- und Gruppenperformances an Firmenanlässen, Geburtstagen oder Hochzeiten. Die Arbeit der Company ist getragen von der Leidenschaft für den Tanz, die Freude an der orientalischen Musik, dem Scheinwerferlicht der Bühne und dem berührten, begeisterten Publikum. 

Ya Salam, gesprochen "Yä Säläm", bedeutet im Arabischen etwa "Oh, wie schön! Erstaunlich, unglaublich!" und wird bei fast jeder Gelegenheit in Ägypthen im Verlauf eines Gesprächs vernommen.